Feministische Erklärung gegen die brutale Islamisierung der Türkei

pm_taksim

Zahlreiche Verbände, Vereine, Organisationen und Einzelpersonen fordern in dieser gemeinsamen Erklärung an die Presse ein sofortiges Ende der brutalen Polizeigewalt in der Türkei. Sie solidarisieren sich mit den Stimmen für Demokratie, Gleichberechtigung und Menschenrechte. Ein besonderer Fokus der Erklärung liegt auf der Situation von Frauen und Mädchen, welche an der zunehmenden Islamisierung der Türkei leiden. 

Unter anderem heißt es: “Die Bilanz der AKP Regierungspolitik ist aus Sicht der Frauen verheerend. Sie ist ein tragisches Zeugnis einer konservativen Regierung, die Kinderheirat legalisiert, den geistigen und politischen Nährboden für Gewalt gegen Frauen legt, Täter schützt und Opfer bestraft, das Selbstbestimmungsrecht der Frau über ihren Körper nicht anerkennt und gar verletzt, sowie Politik mit dem Körper der Frau betreibt.”

Besonders wird das Vorgehen der Polizei kritisiert: “Auf die Forderungen der Demonstranten reagiert der türkische Staat mit brutaler Polizeigewalt. Mit Wasserwerfern, gepanzerten Fahrzeugen und Tränengas gehen Polizisten gegen Menschen vor, Tränengas-Behälter werden gezielt auf die Körper der Demonstranten geschossen, es gibt Tausende Verletzte.” Die gesamte Erklärung ist unter anderem auf der Homepage der bekannten Autorin Serap Cileli zu lesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s