“Wir müssen uns endlich kritisch mit dem Islam beschäftigen”

Islam oder Islamismus? - Bild: Gerd Altmann  / pixelio.de

“Ein großes Problem im Umgang mit der islamischen Theologie ist, dass sich (noch) keine historisch-kritische Methode durchgesetzt hat. Dass der Koran den meisten islamischen Theologen als wörtliche Offenbarung Gottes gilt.” Dieses schreibt anlässlich des IS-Terrors die Wiener Zeitung “Die Presse” in einem Kommentar, der morgen in der Print-Ausgabe erscheinen wird und schon heute online nachzulesen ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s