IN EIGENER SACHE: News jetzt auf “gegenislam.wordpress.com”

Unserer Islamkritischer Nachrichtendienst präsentiert die aktuellen Neuigkeiten ab sofort auf der Seite https://gegenislam.wordpress.com/.  Dort sind bereits seit Mitte 2013 sämtliche hier erschienenen Meldungen ebenfalls nachlesbar. Aufgrund der immer stärkeren inhaltlichen Annäherungen beider Seiten werden ab sofort neue Nachrichten ausschließlich dort zu finden sein. Wir wünschen also ab sofort viel Freude mit der Seite https://gegenislam.wordpress.com/!

Advertisements

“Religion ist Privatsache” gegen Legalisierung der Beschneidung

Auch in Österreich ist jetzt die Beschneidungsdebatte entbrannt. Die Initiative “Religion ist Privatsache” stemmt sich gegen den vorläufigen Entwurf für ein neues Islamgesetz. Sie befürchtet eine endgültige Legalisierung der religiösen Beschneidung von jungen Männern und Kindern. Ein Artikel hierüber ist im “Standard” zu lesen.

Zentralrat der Ex-Muslime kündigt neue Kundgebung in Düsseldorf an

Mina Ahadi

Wie bereits an vielen Stellen berichtet wurde, hat der Zentralrat der Ex-Muslime um Mina Ahadi (Foto) am vergangenen Freitag in Wuppertal eine Kundgebung gegen die “Scharia-Polizei” abgehalten. Für den kommenden Samstag hat dieser Verband nun eine ähnliche Kundgebung in Düsseldorf angekündigt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Konrad-Adenauer-Platz 14. Die Veranstaltung grenzt sich klar von rechten Gedanken ab. Informationen dazu gibt es auf der Seite des Verbands.  

“Wir müssen uns endlich kritisch mit dem Islam beschäftigen”

Islam oder Islamismus? - Bild: Gerd Altmann  / pixelio.de

“Ein großes Problem im Umgang mit der islamischen Theologie ist, dass sich (noch) keine historisch-kritische Methode durchgesetzt hat. Dass der Koran den meisten islamischen Theologen als wörtliche Offenbarung Gottes gilt.” Dieses schreibt anlässlich des IS-Terrors die Wiener Zeitung “Die Presse” in einem Kommentar, der morgen in der Print-Ausgabe erscheinen wird und schon heute online nachzulesen ist.

Fotos und Videos von Kundgebung in Wuppertal-Elberfeld online

wuppertal_ex

Von der durch den Zentralrat der Ex-Muslime organisierten gestrigen Kundgebung am gestrigen Nachmittag gegen die “Scharia-Polizei” in Wuppertal sind jetzt Fotos und auch ein Video verfügbar. Es waren viele Zuschauer gekommen, die schon lange vor Beginn der Redebeiträge anwesend waren und auch Plakate mitgebracht hatten. “Für Grundgesetz und Menschenrechte!”, stand auf einem der Plakate. Großen Beifall gab es beim Eintreffen der Organisatorin Mina Ahadi und ihrer Mitstreiter:    Continue reading

Kundgebung mit Mina Ahadi als Rednerin in Wuppertal-Elberfeld

“Keine Scharia-Polizei in Deutschland!” – Mit diesen Worten ruft der Zentralrat der Ex-Muslime zu einer Kundgebung auf. Treffpunkt ist am kommenden Freitag, den 12.09 2014 um 14 Uhr in der Elberfelder City nahe des Hauptbahnhofs in Wuppertal. Auf der Kundgebung wird Mina Ahadi, Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime in Deutschland, eine Rede halten.

“Inhalte des IS-Terrors sind im Mainstream-Islam angelegt”

Islam oder Islamismus? - Bild: Gerd Altmann  / pixelio.de

“Seine Inhalte hat der IS nicht neu erfunden: Sie sind im Mainstream-Islam, den viele Muslime in Deutschland praktizieren, angelegt. Es nutzt nichts, sich offiziell vom Terror des IS zu distanzieren, aber weiter an diesen Inhalten festzuhalten und einen liberalen Islam auszugrenzen.” So äußert sich der Islamkritiker Ahmad Mansour, als Psychologe in Berlin tätig, in einem Interview in der Zeit