“Salat fisten” – Rosenmontagszug nimmt Pierre Vogel aufs Korn

karneval-duesseldorf-pierre-vogel

Hunderttausende von Jecken sind am heutigen Rosenmontag wieder durch die Hochburgen entlang des Rheins gezogen. Der größte Umzug fand dabei wie gewohnt in Köln statt, unterstützt von sonnigem Wetter und milden Temperaturen. Wie jedes Jahr wurden dabei auch politische Themen auf den Wagen behandelt. Allerdings nur beiläufig ging es dabei um den radikalen Islam, in Düsseldorf beschäftigte sich nur ein einziger Wagen damit, welcher eine Figur im Look von Pierre Vogel zur Schau stellte (Foto). 

Salafistische Hassprediger dürfen doch nicht in Frankfurt auftreten

Datei:Frankfurt Am Main-Samstagsberg-20070607.jpg

Beim sogenannten “Islamischen Friedenskongress” wollte der Salafisten-Prediger Pierre Vogel am kommenden Samstag in der Innenstadt von Frankfurt am Main auftreten und sich von seinen Anhängern bejubeln lassen. Die Stadt jedoch hat die geplante Veranstaltung “nach gründlicher Recherche” als verfassungsfeindlich eingestuft und nun abgesagt. Für “Hassprediger” sei in Frankfurt kein Platz, wird der zuständige Dezernent in der Presse zitiert.