Ostwestfalen: Salafisten werben im Kreis Herford stark um Nachwuchs

Auch Ostwestfalen ist stark vom radikalen Islamismus bedroht: Der Bielefelder Staatsschutz beobachtet die Aktivitäten der Salafisten mit Sorge; gerade Herford sei eine der Städte im Land NRW, in denen die islamischen Extremisten besonders aktiv sind und insbesondere Jugendliche anwerben, so ein Bericht der Neuen Westfälischen. Das geschieht zum einen über Sportvereine, reicht aber auch bis auf die Schulhöfe. Unter anderem sei versucht worden, im Herforder Jugendgefängnis Einfluss auf Gefangene zu nehmen.

Salafisten-Unterstützer Willi Herren hat Comeback in der Lindenstraße

In der neuen Folge der WDR-Serie “Lindenstraße”, die heute in der ARD ausgestrahlt wird, taucht nach langer Zeit die Rolle des “Olli Klatt” wieder auf. Gespielt wird der berüchtigte “Bösewicht”, wie schon früher, von dem Schauspieler Willi Herren. Dieser ist jedoch nicht unumstritten, zumal er in den letzten Jahren Kontakte zu radikalen Islamisten hatte und seine Sympathie für Pierre Vogel zum Ausdruck brachte, worüber auch die Presse intensiv berichtet hatte.

“Salat fisten” – Rosenmontagszug nimmt Pierre Vogel aufs Korn

karneval-duesseldorf-pierre-vogel

Hunderttausende von Jecken sind am heutigen Rosenmontag wieder durch die Hochburgen entlang des Rheins gezogen. Der größte Umzug fand dabei wie gewohnt in Köln statt, unterstützt von sonnigem Wetter und milden Temperaturen. Wie jedes Jahr wurden dabei auch politische Themen auf den Wagen behandelt. Allerdings nur beiläufig ging es dabei um den radikalen Islam, in Düsseldorf beschäftigte sich nur ein einziger Wagen damit, welcher eine Figur im Look von Pierre Vogel zur Schau stellte (Foto). 

“Salafismus ist kein Missbrauch, sondern Anwendung des Islams”

Dass der Salafismus samt seiner radikalen Attentate ein “Missbrauch” des Islams sei, wird von zahlreichen islamophilen Politikern gern behauptet. Der Autor Ulrich Kratzer sieht dieses in seinem jüngst erschienenen Buch jedoch anders: Der Salafismus ist die konsequente Auslegung des Islams, so der Journalist. Darum seien die Islamverbände in Deutschland auch viel stärker als bisher gefordert, sich vom Salafismus zu distanzieren. “Salafisten – Bedrohung für Deutschland?” – Eine aktuelle Rezension zu diesem neuen Buch Ulrich Kraetzers hat der Lehrer Daniel Krause heute bei Citizen Times veröffentlicht. 

 

Sven Lau in Untersuchungshaft – “Vorbereitung schwerer Straftat”

Der radikal-islamische Salafist Sven Lau ist seit Monaten von deutschen Staatsschützern beobachtet worden. Am heutigen Vormittag schlug die Polizei zu und nahm den Hassprediger in Untersuchungshaft. Ihm wird die “Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat” vorgeworfen, berichtet Focus online. Erst vorgestern war Sven Lau an der Seite Pierre Vogels in Duisburg aufgetreten, wobei es ebenfalls zu Ausschreitungen gekommen war, wie der Islamkritische Nachrichtendienst berichtete.

Grimm sieht Syrien-Rekrutierung radikaler Salafisten in Duisburg

Der Bochumer Islamkritiker Jürgen Grimm befürchtet, dass bei der gestrigen Versammlung radikaler Salafisten in Duisburg Rekrutierung für Syrien betrieben wurde. Dieses äußerte Grimm in einem Interview am Rande jener Veranstaltung, auf welcher etwas 250 Islamisten ihrem Prediger Pierre Vogel zujubelten. Dabei kam es auch zu brutalen Angriffen der Salafisten auf friedliche Gegendemonstranten, wobei die Polizei teils überfordert war, wie der Islamkritische Nachrichtendienst berichtet.